Freitag, 21. September 2012

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

gerade hab ich mich wieder dran erinnert,das ich mal vorhatte, mit mir selbst zufriedener zusein.
und .. naja, wie soll ich's sagen.. es ist echt schwer. In letzter zeit habe ich oft schlechte laune wegen bestimmten sachen, wobei ich genau weiß, das mir das alles egal sein sollte. ich sollte weniger eifersüchtig sein..denn ich weiß, das du trotz aller dinge für mich da bist. aber .. so einfach kann man das nicht einstellen. und deswegen stresse ich mich selber und habe schlechte laune. aber das heißt lange noch nicht, das ich unzufrieden mit mir bin :) denn - das bin ich.
alle dinge die ich tue, sage , mache .. mach ich gerne. weil es für mich vernünftig ist, richtig ist. und das ist doch der punkt : wenn man es für sich selbst als richtig empfindet, ist man zufrieden, egal ob die Tat ein postives oder negatives risiko mit sich bringt. und erst wenn man den punkt verstanden hat, kann man sein leben genießen, egal welches gefühlschaos man durchlebt 

um noch was anzumerken, das ist meine meinung, dass was ich denke. es muss in keinster weise mit deiner meinung gleich sein :)