Dienstag, 17. Juli 2012

Schritt 1 :

Mich in meinem Umkreis wohlfühlen.
mit Umkreis ist nicht nur mein Zuhause gemeint,sondern auch mein Freundeskreis.
ich weiß, mit 16 kann ich noch nicht alles über mein Leben wissen, aber ich lerne aus meinen schon gemachten Fehlern. Und diese bestätigten mir meine Entscheidung über meine Freunde.
Auch wenn es mir manchmal schwer fällt,aber es ist besser loszulassen.
Denn die, die mich wirklich brauchen, die kommen zurück
Der Rest lebt damit einfach weiter :)
Außerdem wird mir jetzt langsam klar, welche Menschen mir besonders wichtig sind. Menschen,die einfach immer und überall für mich da sind, mit denen ich gemeinsam Spaß haben kann und für die Ich selbst gerne da bin. Und ich bin froh,das ich solche Menschen kenne und ich möchte sie nicht verlieren.


Ansonsten gibt es keinerlei Probleme, denn in 3 Tagen ist Schoolout (yey!) und in 5 Tagen fahre ich mit der JF ins Zeltlager*, worauf ich mich schon 1 Jahr freue :)




* groß geschrieben,weil ich mich riiiiiesig drauf freue :D