Montag, 25. Juni 2012

"Mein Leben endlich leben" oder "Ich fang mein leben nochmal an".
wie oft habe ich diesen satz gesagt, gedacht ? zu oft.
ich verfalle einfach nach einer gewissen zeit wieder in meine alten gewohnheiten.
und nichts desto trotz will ich es noch einmal versuchen
damit mit meine ich jetzt nicht,dass ich meine persönlichkeit vollständig verändern möchte, weil.. das ist nicht mein plan. ich liebe mich so wie ich bin. 
aber trotzdem gibt es einfach sachen,die ich ändern will. 
und ich würde es irgendwie gerne .. zeigen..es festhalten.
aber bevor ich überhaupt anfange,muss ich die sachen zurück lassen, die mir nicht wichtig sind.
damit sind freunde gemeint, die mir mein leben schwer machen.
ich denke, von dem teil habe ich mich größtenteils getrennt. ich habe einfach gemerkt,wie ich dran kaputt gegangen bin. und mein jetziger freundeskreis ist mein ein und alles.
und auch meine ach so große liebe, an der ich immer wieder hänge,muss ich loslassen.
es ist schwer, und ich bin mir sogar sicher,das ich nichts mehr von ihm will.
und ich bin mir nun vollkommen sicher, dass ich es schaffe.
drückt mir die daumen ! :))